Carrier.png Deathcube.png Djinn.png PetCorpusMelee.png
Carrier (Prime) Dethcube Djinn Helios (Prime)
Shade.png Wyrm.png ArcDrone.png PetTaxon.png
Shade (Prisma) Wyrm (Prime) Diriga Taxon


Wächter oder auch Sentinels genannt sind roboterhafte Gefährten, die dem Spieler folgen und ihn auf verschiedenste Weisen unterstützen können. Es ist möglich Wächter mit Fähigkeiten auszurüsten, die bestimmen, ob ein Wächter eine Angriffsdrohne oder eine Unterstützungsdrohne wird. Es gibt auch viele andere Mods, welche die selben Funktionen haben wie die Warframe-Mods.

Wächter erhalten, wie Waffen und Warframes, Erfahrung und können Stufen aufsteigen. Sie haben Gesundheit, Schild, Rüstung, eine eigene Waffe (kann erst verwendet werden, wenn die jeweilige Fähigkeit ausgerüstet wird), Energiereserven und viele Nutzungsmöglichkeiten. Sie können separat vom Spieler auf Feinde zielen und werden, nachdem sie zerstört wurden, in der laufenden Mission nicht wiederbelebt, außer der Spieler stirbt und belebt sich wieder. Feinde tendieren dazu, zuerst auf den Warframe zu zielen aber stattdessen zielen sie häufig zuerst auf den Wächter.

Es gibt 5 verschiedene Wächter, die jeweils 1 von 10 Ausrüstungsslots belegen (unterscheiden sich von Warframeslots und Waffenslots). Jeder Wächter kommt mit 2 speziellen Mods nach dem Kauf / der Herstellung. Wächter haben 4 Penjaga Pol.svg Polaritäten, einen Orokin-Reaktor Upgradeslot und können mit Forma polarisiert werden.

Wächter können mit Wächterzubehör ausgerüstet werden, diese haben aber nur optische Funktionen.


Die Penjaga Pol.svg Felder verleihen den Mods Priorität beginnend links oben, rechts oben, links unten und rechts unten.

Media[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.