FANDOM


Eine magmaartige Flüssigkeit, die mit Einsatz von Kühlmittel bei der Extraktion verdünnt wird. Thermia tritt während thermischer Ausbrüche im Orbis-Tal auf, wenn sie den Boden durchbricht. Könnte dies der Schlüssel dazu sein, Ausbeuters Verteidigung zu schwächen?

—InGame Beschreibung

Verdünntes Thermia ist eine Ressource, die durch Teilnahme am Thermische Risse - Teil des Events Operation: Verborgene Schuld gewonnen werden kann.

Erhalt Bearbeiten

Verdünntes Thermia wird durch das erfolgreiche Schließen von Thermischen Rissen im Orbis-Tal während des Events erhalten. Man erhält immer eine Einheit für die erfolgreiche Schließung von 4 Thermischen Rissen mit nur 1 Kühlmittelkannister. Es kann nur die Anzahl der erhaltenen Thermias durch einen Ressourcenbooster beinflusst werden, der Booster Ressourcenchance hingegen hat keinen Effekt auf dieses Objekt.

Nutzung Bearbeiten

Das Verdünnte Thermia wird benötigt um gegen den Ausbeuter-Orbis kämpfen zu können. Hierzu muß man in Deck12 mit der Konsole (nahe einem Ventilationsschacht der dem Eingang zum Clubhaus der Schachtkinder ähnelt) interagieren. Nach dem die Konsolle aktiviert wurde, wird eine Einheit des Thermias verbraucht und der Ausbeuter-Orbis erscheint.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.