FANDOM


Aus den dunklen Tiefen der Pestilenz steigt ein neuer Horror hervor.

-InGame Beschreibung

Der Nidus-Skin: Phryke, ist ein Deluxe Skin für den Nidus Warframe.

Erwerb Bearbeiten

Der Nidus-Skin: Phryke ist entweder einzeln für Platinum64‍ 150 oder als Teil der Kollektion: Nidus Phryke für Platinum64‍ 375 im Markt erhältlich.

Ausrüsten Bearbeiten

Um den gekauften Skin auszurüsten, geht man ins Arsenal und klickt hier bei seinem Warframe auf den Reiter Aussehen. Im zweiten Abschnitt unter Erscheinung kann man nun seinen Skin auswählen. Sollte zu dem Warframe Skin ein Helm gehören so wird dieser im ersten Abschnitt des Reiters Aussehen ausgewählt.

Notizen Bearbeiten

  • Obwohl nicht erwähnt, kommt der Skin auch mit dem Reshef Vipaza, einem Auxiliary ähnlich einem Lendenschurz.
  • Metallspitzen, die den Rüstungsstücken ähneln, die Nidus mit steigenden Mutationsstapeln gewinnt, können an Virulenz und Larve auch gesehen werden.
  • Nidus erhält zusätzliche Rüstung, je mehr Mutationsstapel er hat:
    • Bei 3 Stapeln erhält er eine schützende Rüstung an seinen Oberschenkeln, und seine Schultern sind in einer käfigartigen Rüstung mit einer vorstehenden Spitze an der Oberseite bedeckt.
    • Bei 5 Stapeln erscheint eine große gebogene Klinge auf jeder Schulter.
    • Bei 7 Stapeln sind seine Unterarme mit einer gebogenen Klinge ausgekleidet, die zwei große Spitzen verlängern.
    • Bei 10 Stapeln wird sein Gesicht mit einem Visier bedeckt.

Trivia Bearbeiten

  • Φρικη (Friki) ist griechisch für Horror.
  • Reschep (auch Reshef geschrieben) war die Verkörperung der Pest in der alten kanaanäischen Religion.
  • Der Skin wurde von Liger Inuzuka entworfen und die Konzept-Art wurde erstmals in Devstream 111 gezeigt.
  • Der Skin wurde später zusammen mit dem Helminth Stürmer-Skin: Metus auf der TennoCon 2018 gezeigt.

Siehe auch Bearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.