FANDOM


GrineerShipyardDE

Die Grineer Schiffswerft ist das 10. TileSet, das nach dem Grineer Wald veröffentlicht wurde. Erstveröffentlicht wurde es während des Events Tethra Schicksal in Update 12.4 und später dann dauerhaft eingebunden für Ceres in Update 13. Diese Werften bestehen aus verschiedenen mechanischen Teilen, Lagerkisten, Kränen und zerstörten oder beschädigten Flure. Der starke Regen in diesem Gebiet ist konstant und Blitze können gelegentlich in der Nähe von Tenno oder Grineer einschlagen. Es gibt ein paar Gefahren im Inneren der Basen, einschließlich defekter Leitungen aus denen Dampf strömt, gerissene Treibstoffkanister und eine giftige Flüssigkeit, die der Gesundheit direkt schaden kann, wenn Spieler darin stehen.

Missionen Bearbeiten

Es gibt insgesamt 13 Missionen die das Grineer Schiffswertf Tile Set nutzen.

Planet Name Missionstyp Fraktion Level
Ceres Bode Spionage Grineer 12 - 14
Ceres Pallas Auslöschung Grineer 12 - 14
Ceres Casta Verteidigung Grineer 12 - 17
Ceres Cinxia Abfangen Grineer 12 - 17
Ceres Kiste Mobile Verteidigung Grineer 13 - 15
Ceres Nuovo Rettung Grineer 13 - 15
Ceres Ker Sabotage Grineer 14 - 16
Ceres Lex Gefangennahme Grineer 14 - 16
Ceres Ludi Entführung Grineer 15 - 17
Ceres Seimeni Dark Sektor Verteidigung Befallene 15 - 25
Sedna Berehynia Abfangen Grineer 30 - 40
Sedna Marid Entführung Grineer 34 - 38
Sedna Nakki Arena

Gefahren Bearbeiten

Giftmüll Bearbeiten

In einigen bestimmten Teilen der Karte kann sich scheinbar harmlose Flüssigkeit, die aus Rohren austritt oder sich als Tümpel sammelt, als gefährlich erweisen, wenn man in sie tritt und dabei Schaden erleidet, der Schilde umgeht. Während einige Gewässer in dem TileSet harmlos sind, kann es schwierig sein zu sagen, welche Gewässer giftig sind und welche nicht. Einige Gewässer haben jedoch einen sichtbar grünen Farbton und identifizieren sie als giftige Abfallflüssigkeiten mit einer 100%igen Chance, einen Statuseffekt zu erzeugen.

Blitzschläge Bearbeiten

Auf einigen Bereichen der Karte, die außen gelegen sind, können zufällig Blitze auftreten, die wahllos sowohl Verbündete als auch Feinde treffen, wodurch sie Elektrizität w Elektroschaden und einen Statuseffekt verursachen. Die Wahrscheinlichkeit von Blitzen ist bei Regen höher.

Dampf und Flammen Bearbeiten

Viele Bereiche der Werften sind mit defekten Entlüftungen und Ventilen ausgestattet, die zeitweise heiße Gase freisetzen, die die Schilde erheblich schädigen können. Aus einige defekten Ventilen können stattdessen Flammen schlagen und verursachen Feuer w Hitzeschaden mit einer Chance auf einen proc.

Schneidlaser Bearbeiten

Sie sind auf großen Roboterarmen montiert und werden verwendet, um große Metallstücke zum Bau von Grineer Gefäßen zu zerschneiden. Diese Schneidlaser haben eine signifikante Präsenz auf der Karte und bewegen ihre Laser in vorbestimmten Mustern. Obwohl sie nicht aktiv feindlich gegenüber Spielern sind, sind viele von ihnen auf Wegen platziert, die die Spieler durchqueren müssen und kommt man einem davon zu nahe, können sie den Spielern Schaden zufügen. Die Arme können auch angegriffen werden, danach bewegen sie sich in einem breiteren und unberechenbareren Muster, solange sie nicht zerstört werden.

Bemerkungen Bearbeiten

  • Grineer Verteidigungen in einer Schiffswerft bestehen aus dem Cryopod der an einer Art Magnetschwebebahn montiert ise, wobei eine Chance besteht, das sich nach jeder Welle das Ziel an einen anderen Ort bewegt. Dies ist die erste Verteidigungsmission mit einem mobilen Ziel.
  • Einige Magnetbahnen auf dem TileSet können benutzt werden, indem man eine Konsole in der Nähe hackt und eine andere auf der Gondel aktiviert.
  • Dies ist das einzige TileSet mit dem Missionstyp Entführung, vor Update 15.6 gab es eine Corpus Variante des Entführungsmissionstyps auf Europa.
  • Dies ist der einzige Ort, an dem Gardisten (und ihre Eximus Gegenstücke die Ankläger) auftauchen.
  • In diesen Bereichen arbeiten auch die Nichtkombattanten Sklavenarbeiter. Diese Arbeiter sind nicht feindlich, bis sie angegriffen und beschädigt werden. In diesem Fall greifen sie mit ihren verschiedenen Werkzeugen an.
  • Es ist möglich, dass der allgegenwärtige giftige Schlamm, der in den Werften vorhanden ist, tatsächlich eine Form von Grokdrul ist, weil er der Beschreibung entspricht, eine schädliche Mischung zu sein, die in der Grineer-Herstellung verwendet wird. Zum Beispiel sieht man, wie es als eine Art Beschichtung für Firbolgs auf einer Produktionslinie verwendet wird.

Trivia Bearbeiten

  • Dies ist das erste TileSet mit Regen und Blitzeinschlägen.
  • Als Werft werden auf einigen der Tiles stark modifizierte Versionen von Grineer Galleonen Kabinen, die gerade gebaut werden verwendet.
  • Auch Spuren von Befall kann in einigen Tiles gesehen werden, obwohl keine befallenen Einheiten vorhanden sind. Es ist unklar, ob dies eine absichtliche Anspielung auf ein zukünftiges Event ist, oder eine Anspielung auf Operation Sling-Stone, bei dem die Spieler Korrumpatoren benutzten, die aus befallenen Einheiten hergestellt wurden, die auf fomorianischen Schiffen zu finden waren.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.