FANDOM


Bearbeiten

Die blutige Jungfer des Todes; das Blut von Garudas Gegnern durchtränkt sie mit Stärke und Vitalität.
Codex-Eintrag : Garuda

Veröffentlicht: 8. November, 2018

Herstellungsvorraussetzungen
Credits64
25.000
Helmet
1
Chassis
1
Systems
1
Kuva64
3.500
Zeit: 72 Std.
Beschl.: 50 Platinum64
Marktpreis: 325 Platinum64 Blaupausenpreis: n.v.
Neuroptik
Credits64
15.000
Vega-Toroid
2
Stern-Amarast
6
Axidrol-Legierung
40
NanoSpores64
5.000
Zeit: 12 Std.
Beschl.: 25 Platinum64
Chassis
Credits64
15.000
Calda-Toroid
2
Strahlender Zodian
3
Travozyt-Legierung
40
AlloyPlate64
2.200
Zeit: 12 Std.
Beschl.: 25 Platinum64
Systeme
Credits64
15.000
Sola-Toroid
2
Marquise-Thyst
3
Venerdo-Legierung
40
PolymerBundle64
2.400
Zeit: 12 Std.
Beschl.: 25 Platinum64

Erwerb Bearbeiten

Die Garuda Blaupause bekommt man als Belohnung für den erfolgreichen Abschluß der Vox Solaris Quest. Die Blaupausen der Einzelnen Komponenten können als Belohnung für Orbis-Tal Aufträge erhalten werden.

Blaupause Chance Vermutlich Beinahe Sicher
Chassis Blaupause
Stufe 2 (lvl 5 - 15)
7,52% 2 - 3 Aufträge 14 ± 5 Aufträge
Chassis Blaupause
Stufe 3 (lvl 5 - 15)
30,56%
Neuroptik Blaupause
Stufe 2 & 3 (lvl 20 - 40)
12,5% 2 Aufträge 10 ± 3 Aufträge
Neuroptik Blaupause
Stufe 4 (lvl 20 - 40)
25,00%
Systeme Blaupause
Stufe 2 (lvl 10 - 30)
7,41% 3 - 4 Aufträge 20 ± 7 Aufträge
Systeme Blaupause
Stufe 3 (lvl 10 - 30)
22,22%

Vermutlich bezieht sich auf die Anzahl der Läufe, die ein Spieler zu absolvieren hat, um mindestens einen Drop von jeder Sorte zu erhalten, der mit den jeweiligen Werten assoziiert ist.

Beinahe Sicher bezieht sich auf die Anzahl der Läufe, die ein Spieler zu absolvieren hat, um eine 99%, 99,9% und 99,99% Wahrscheinlichkeit zu erhalten, um mindestens einen Drop von jeder Sorte zu erhalten, der mit den jeweiligen Werten assoziiert ist.

Für detailiertere Deffinitionen und Informationen wie diese Werte zustande kommen HIER klicken (englisch!).

Trivia Bearbeiten

  • Garuda ist eine legendäre vogelähnliche Kreatur der hinduistischen Mythologie, die als Vishnus Reittier dient. Garuda hat auch Verbindungen zur Buddhistischen und Jainischen Mythologie.
  • Garuda wurde, neben dem Warframe Revenant, bei der TennoCon 2018 vorgestellt.
  • Fähigkeiten und das Finale Aussehen von Garuda wurden im Devstream 118 gezeigt.
  • Es wurde gesagt, das Garuda von der Gewalt die sie entfesselt, Valkyr sehr ähnlich zu sein. Doch was bei Valkyr als ungezügelte Wut bezeichnet wird, ist bei Garuda erst der Anfang. Sie verkörpert wirklich das Töten, Verstümmeln und Abschlachten wie kein zweiter Warframe.


Bearbeiten

Passiv Bearbeiten

Je näher Garuda dem Tod kommt, desto mehr Schaden verursacht sie.


SchreckensspiegelBright
Energie
25Energy small
Taste
1
Schreckensspiegel
Reißt die Lebensenergie aus einem Gegner heraus und nutzt sie als Schild, der Schaden einfängt. Ladet ihn auf, um den eingefangenen Schaden in ein explosives Projektil zu kanalisieren.


Ladungsenergieverbrauch: 50s -1

Panel
Stärke:
1 / 1,5 / 1,75 / 2x
(Schadensaufn.-Multiplik.)
Reichweite:
30m (Sprungreichweite)
6 / 7 / 8 / 10m (Explosionsradius)
Dauer:
13 / 15 / 18 / 20s

  • Garuda springt in die Luft, um sich anschließend auf ein feindliches Ziel innerhalb von 30 Metern zu stürzen und das Opfer mit ihren Krallen gewaltsam zu zerschmettern, was diesem einen ? Schaden zufügt und den Gegner sofort tötet, wenn die Gesundheit des Ziels bei genau oder unter 35% liegt, wenn Schreckensspiegel aktiviert ist.
    • Die Sprungreichweite wird von Fähigkeitsreichweite beeinflusst.
    • Die Sofort-Töten-Schwelle wird von Mods nicht beeinflusst.
    • Garuda muss genügend Platz haben, um neben dem Opfer zu landen, um diese Fähigkeit wirken zu können.
    • Sobald Garuda das Opfer schlägt, reißt sie seine Lebenskraft heraus und beschwört für 13/15/18/20 Sekunden einen Schreckensspiegel vor sich. Der Schreckensspiegel ist ein großer schwebender, unverwundbarer Schild, der der Kamerasicht des Spielers folgt. Alle ankommenden feindlichen Fern- und Nahkampfangriffe werden bei Kontakt mit dem Spiegel blockiert, während eingehender Schaden in das „Schreckensherz“ (Rote Kugel über dem Rahmen des Spiegels) absorbiert wird. Eingehender Feindschaden wird zuerst 1 / 1,5 / 1.75 / 2-mal multipliziert und vom Herzen absorbiert. 10% der Gesundheit, getroffener Feinde werden zusätzlich für das Herz absorbiert, wenn Garuda ein Ziel trifft.
    • Die Dauer des Spiegels wird von Fähigkeitsdauer beeinflusst.
    • Der Schadenserfassungs-Multiplikator wird von Fähigkeitsstärke beeinflusst.
    • Lebensenergie zu Schild wird von Mods nicht beeinflusst.
    • Feinde, die den Spiegel berühren, werden hinter Garuda versetzt.
    • Der absorbierte Schaden wird als numerischer Wert über dem Herzen angezeigt.
    • Der Schreckenspiegel hält an, bis er abläuft oder das Schreckensherz geworfen wird. Das Schreckensherz bleibt bestehen, bis es geworfen wird, selbst wenn der Spiegel verschwunden ist.
    • Der Spiegel blockiert nicht die Fähigkeiten von Effekten wie dem Bodenschlag des Kanoniers.
  • Drückt und hält man die Fähigkeitstaste (Standart 1), während das Schreckenssherz über dem Spiegel schwebt, greift Garuda das Herz in nimmt es in ihre Krallen, wo es weiterhin aufgeladen wird. Was 50 Energie pro Sekunde kostet, um den absorbierten Schaden weiterhin um 50% des aktuell gespeicherten Schadens pro Sekunde zu erhöhen. Lässt man nun die Fähigkeitstaste los, schleudert Garuda das Herz als Hochgeschwindigkeits-Sprenggeschoss in Richtung des Ziels. Das Herz explodiert bei Berührung eines Feindes oder einer Oberfläche, wo es dann den gesammelten Schaden und einen garantierten Einschlag w Einschlag Statuseffekt, in einem Radius von 6/7/8/ bzw. 10m, an allen Feinden verursacht.
    • Der Ladungsenergieverbrauch pro Sekunde wird durch Fähigkeitseffizienz beeinflusst.
    • Der Ladungsschaden pro Sekunde wird nicht von Mods beeinflusst.
    • Der Explosionsradius wird von Fähigkeitsreichweite beeinflusst.
  • Kann im aktiven Zustand neu gestartet werden, um auf ein Ziel zu springen und die Dauer des Spiegels zu aktualisieren.
  • Kann in der Luft aktiviert werden.
  • Das Aktivieren von Schreckensspiegel ist eine Ganzkörperanimation, die Garuda an ihr anvisiertes Ziel bringt. Das Aufladen des Schreckensherzens ist eine Oberkörperanimation, die Garuda auf den Boden beschränkt, so dass sie sich nur im Schritttempo bewegen kann, andere Aktionen jedoch verhindert, bis das Herz geworfen wird.
  • Die Rahmenfarben des Spiegels werden von den für Garuda gewählten Erscheinungsfarben beeinflusst.
  • Von dem Herz tropft ständig Blut, schlägt schneller, wenn Schaden absorbiert wird, und wächst mit dem in ihm gespeicherte Schaden.
  • Spiegel, Herz und Partikeleffekte werden von Garudas gewählter Energiefarbe beeinflusst.




BlutaltarBright
Energie
50Energy small
Taste
2
Blutaltar
Spießt einen Gegner auf einen Altar aus Klauen und entzieht ihm Leben für Garuda und Verbündete.
Panel
Stärke:
15 / 17 / 20 / 25%/sek.
(Heilung pro sek.)
Reichweite:
30m (Sprungreichweite)
4 / 4,5 / 5 / 6m (Heilungsradius)
Dauer:
15s

  • Garuda springt in die Luft, um auf ein feindliches Ziel innerhalb von 30m zu stürzen und es mit einem Spiralförmigen Schnitt ihrer Krallen zu zerschmettern und anschließend auf einem Altar aus Krallen 15 Sekunden lang auf zuspießen. Während er aufgespießt wird, ist der Feind vollständig außer Gefecht gesetzt. So lange er hilflos über dem Altar aufgehängt bleibt, ist er unverwundbar blutet aber während dessen dabei mit "1%" der maximalen Gesundheit pro Sekunde aus. Der Blutaltar strahlt eine Aura mit einem Radius von 4 / 4,5 / 5 / bzw. 6m aus; stehen Garuda und/oder ihre Verbündeten in der Aura, fließt Blut vom Opfer, um 15% / 17% / 20% / 25% des Maximums der Gesundheit des Opfers den verletzten Verbündeten als Gesundheit pro Sekunde wiederherzustellen.
    • Der Sprungbereich und der Heilungsradius werden von Fähigkeitsreichweite beeinflusst.
    • Die Dauer des Altars wird durch Fähigkeitsdauer beeinflusst.
    • Die Gesundheitswiederherstellung pro Sekunde wird von Fähigkeitsstärke beeinflusst.
    • Der Schaden pro Sekunde wird nicht von Mods beeinflusst.
    • Die Gesundheitswiederherstellung pro Sekunde wird als Buff-Symbol neben dem Schild und der Gesundheitsleiste des Spielers angezeigt.
    • Garuda muss genügend Platz haben, um neben dem Opfer zu landen, um diese Fähigkeit wirken zu können.
  • Wenn Sie die Fähigkeitstaste drücken (Standard 2), während Sie einen von Blutaltar "gepfählten" Feind anvisieren, wird das Opfer vor Ablauf der Dauer freigelassen. Schäden von außen, die dem Opfer während seiner Unverletzlichkeit zugefügt wurden, werden bei seiner Freilassung vollständig geheilt und alle Statuseffekte, die es erhalten hat, werden wieder aktiv.
    • Garuda springt nicht zum Ziel, um es vom Altar zu lösen, sondern führt die Aktion von ihrer aktuellen Position aus.
  • Kann auf verschiedene Ziele angewendet werden, um mehrere Instanzen zu erstellen.
  • Das Aktivieren von Blutaltar ist eine Ganzkörperanimation, die Garuda zu ihrem Ziel bringt. Wenn Sie ein Ziel freigibt, wird keine Animation angezeigt.
  • Der Aura-Radius ist für Garuda und ihre Verbündeten ständig sichtbar.
  • Feinde, die auf einem Blutaltar aufgespießt werden, scheinen mit Blut bedeckt zu sein, welches ständig fließt.
  • Die Farben der Aura und des Blutstroms werden von Garudas gewählter Energiefarbe beeinflusst.




AderlassBright
Energie
0Energy small
Taste
3
Aderlass
Garuda opfert ihre Gesundheit, um Energie zu generieren.
Panel
Stärke:
-50% (Gesundheitsverlusst)
18 / 20 / 22 / 25% (Energiegewinn)
Reichweite:
NA
Dauer:
NA

  • Garuda schneidet sich mit ihren Klauen, während sie sich in die Luft dreht. Sie opfert einen Teil ihrer Gesundheit und wandelt diese in Energie um, basierend auf der Höhe der abgezogenen Gesundheit. Der Gesundheitsverlusst stoppt an 2 Punkten.
  • Energiegewinn wird durch Fähigkeitseffizienz beeinflusst, nicht aber durch die Fähigkeitsstärke. Beispielsweise ergibt ein Wirkungsgrad von 160% einen Energiegewinn von 62,5%, ein Wirkungsgrad von 175% einen Gewinn von 100%.
  • Diese Fähigkeit löst keine Mods wie Zorn aus.




SuchendeKlauenBright
Energie
100Energy small
Taste
4
Suchende Klauen
Aufladen, um den anvisierten Bereich zu vergrößern. Loslassen, um Garudas Klauen in den markierten Bereich rasen zu lassen. Überlebende Gegner haben eine hohe Chance zu verbluten.
Panel
Stärke:
75 / 100 / 125 / 150 (Schaden)
50% (Blutungschance)
Reichweite:
NA
Dauer:
10s

  • In Garudas Adern beginnt das Blut zu kochen, während ihre Klauen in Erwartung zittern, schaut sie nach vorne, um alle Feinde innerhalb ihres Blickfeldes als Ziel zu erfassen. Hält man die Fähigkeitstaste gedrückt (Standard 4), wird der Wirkungsbereich vergrößert. Beim Loslassen der Fähigkeitstaste werden Garudas Krallen wie unzählige Speere auf den Weg geschickt, um alle Gegner in der Umgebung zu durchbohren. Feinde, die von Garudas Krallen getroffen werden, erhalten 75 / 100 / 125 / bzw. 150 Schaden mit einer Chance von 50%, auf eine kurzzeitige Betäubung und werden anschließend mit Garudas Symbol gekennzeichnet.
  • Schaden und Proc-Chance werden von der Fähigkeitsstärke beeinflusst.
  • Die Dauer des Aufladens hängt von der vorhandenen Fähigkeitsdauer ab.



Bearbeiten

Garuda kann mit Folgendem ausgestattet werden:

KosmetikBearbeiten

Normal
GarudaHelmBathory