FANDOM


The Index Preview Banner

Der Index: Durchhalten ist ein Missionstyp im Corpus Arena-Stil, der von Nef Anyo auf Neptun ausgetragen wird und bei der Tenno- und Elite-Corpus-Einheiten um Credits und andere Preise kämpfen.

InvestitionBearbeiten

Vor dem Betreten muss der Spieler zwischen verschiedenen Investitionsbeträgen an Credits auswählen, die er und jedes Teammitglied bezahlen muss, um teilnehmen zu dürfen. Es gibt drei verschiedene Anlagengrößen:

Risiko Investition Rendite Profit (bei einer Runde) Bedingung
Gering Credits64‍ 30,000 Credits64‍ 105,000 Credits64‍ 75,000 50 Punkte
Mittel Credits64‍ 40,000 Credits64‍ 175,000 Credits64‍ 135,000 75 Punkte
Hoch Credits64‍ 50,000 Credits64‍ 250,000 Credits64‍ 200,000 100 Punkte

Jeder Spieler im Team wird gebeten, den gleichen Betrag an Credits zu investieren, in öffentlichen Gruppen werden die Spieler mit anderen der gleichen Investitionsstufe zusammen antreten.

Die Investition bestimmt die Zielbedingung des Teams. Dies ist eine festgelegte Menge an Indexpunkten, die das Team kumulativ einzahlen muss, um einen Sieg zu erzielen. Wenn das Team das Punkteziel während des Spiels erreicht, werden die investierten Credits mit samt der Gewinnprämie als Rendite ausgeschüttet. Der Gewinn wird nicht zwischen den Spielern aufgeteilt - jeder Spieler erhält den vollen Betrag. Wenn das Team das Spiel zwar mit mehr Punkten als das Anyo Corp gewinnt, das Punkteziel innerhalb des Zeitlimits jedoch nicht erreicht, wird die Investition der letzten Runde ohne Profit ausgezahlt. Die Mission gilt dennoch als erfolgreich. Frühere Runden, in denen das Punkteziel erfolgreich abgeschlossen wurde, belohnen das Team weiterhin mit dem angegebenen Gewinn. Das Scheitern eines Matches resultiert im Verlust der gesamten Investitionen und Profiten.

Die aufgeführte Gewinnprämie wird von einem Credit-Booster beeinflusst.

AblaufBearbeiten

Das Ziel ist, durch das Sammeln von Indexpunkten, die von im Kampf getöteten Teilnehmern fallengelassen werden, Indexpunkte für das Team zu sammeln. Als grüne, leuchtende Diamanten dargestellt, können Indexpunkte durch Berühren aufgesammelt und anschließend in der mit einem Wegpunkt markierten Bank eingezahlt werden. Erst dann sind die Indexpunkte auch sicher hinterlegt, können durch den Tod eines Einzelnen nicht verloren werden und verändern den Punktestand des Teams. Jeder eingezahlte Punkt verlängert die Spieldauer zudem um 10 Sekunden. Wenn ein Gegner ein Punkt erzielt, verringert sich die Zeit wiederum!

Ein Spieler kann mehrere Indexpunkte gleichzeitig halten und erhält Bonuspunkte für die gleichzeitige Einzahlung großer Beträge, wie in der folgenden Tabelle gezeigt. Bonuspunkte haben keinen Einfluss auf die Dauer des Timers. Wenn der Spieler jedoch eine große Anzahl von Indexpunkten hält, wird der Debuff Finanzieller Stress angewendet, der die maximale Gesundheit und die Schilde verringert und ständig Energie verbraucht. All diese Effekte sind proportional zu der Anzahl der gehaltenen Indexpunkte und werden im HUD des Spielers oben rechts angezeigt.

Gehaltene Punkte Bonus Total Effizienz
1 +0 1 +0%
5 +2 7 +40%
10 +4 14 +40%
15 +8 23 +53%
20 +10 30 +50%
25 +10 35 +40%

Die Obergrenze für Bonuspunkte liegt bei +10 wenn 20 Punkte erreicht werden. Es wird daher nicht empfohlen, mehr als 20 Punkte mitzunehmen, da es keinen Vorteil bringt, mehr zu halten. Es ist am effizientesten 15 Punkten einzuzahlen, da durch das Halten von 20 Punkten nur 2 zusätzliche Bonuspunkte gewonnen werden.

Das Team des Spielers gewinnt, wenn es vor Ablauf der Zeit mehr Indexpunkte als das gegnerische Team erzielt. Bei einem Unentschieden gewinnt Nef Anyo.

Wenn das Spieler-Team das Punkteziel erreichen und gegenüber der gegnerischen Mannschaft voraus liegt, wird das Spiel unterbrochen und ein Extraktionsmenü angezeigt. Sollten die Spieler fortfahren, wird das Punkteziel zurückgesetzt und es beginnt von Neuem, um einen höheren Profit bei gleichem Einsatz zu erzielen. Wenn die Spieler in einer der Folgerunden verlieren, wird keine Belohnung ausgezahlt.

Ergänzende PhantomeBearbeiten

Der Index muss zu viert gespielt werden. Sollten sich keine 4 Spieler finden werden zufällige Warframe-Phantome, wie Mag oder Frost mit einer kleinen Auswahl an Waffen und sogar in verschiedenen Farben, unterstützen und offene Positionen im Team auffüllen. Ihre KI ähnelt der fortgeschrittenen KI der Investoren, zum Beispiel den strategischen Einsatz von Fähigkeiten und die Verwendung von Parkour-Manövern. Sie werden auch versuchen, das Phantom oder den Spieler mit den meisten Punkten zu schützen, indem sie ihnen locker folgen und Deckung geben.

Warframe-Phantome skalieren. Sie können in den meisten Fällen jedoch leichter besiegt werden als der Spieler, was es den Investoren möglicherweise eine einfache Möglichkeit verschafft, Punkte zu erhalten.

LimitierungenBearbeiten

Energie-, Gesundheitskugeln und Munition sind nur an definierten Entnahmestellen in der gesamten Arena verfügbar und erscheinen regelmäßig. Spieler können keine Begleiter und Wächter mitnehmen, sowie Ausrüstung verwenden.

Die BrokerBearbeiten

Broker sind die Elite-Corpus-Einheiten, die an Der Index teilnehmen, um sich dem Tenno zu widersetzen. Diese sind in 4 verschiedene Abteilungen unterteilt, wobei jede nach dem Zufallsprinzip als Gegner im Spiel auftauchen kann.


John ProdmanBearbeiten

John Prodman ist ein legendäres Corpus Kampfstab Besatzungs-Mitglied, das nach Ablauf einer Stunde bei jedem Risiko zu finden ist. Bekannt als Nef Anyo's "Angestellter des Monats" lässt er beim Tod ein signiertes Poster fallen, das nach erfolgreichem Abschluss der Mission als Dekoration im Orbiter platziert werden kann.

BelohnungenBearbeiten

Abseits von den Credits, die durch das Abschließen von Der Index verdient werden können, wird man am Ende mit speziellen Index Mods belohnt. Wie die mit Operation Rathuum eingeführten Executioner Mods sind auch diese spezielle Erweiterungen für bestimmte Waffen:

Mod Augment Fesselgranaten
Fesselgranaten
Mod Augment FluxÜberladung
Flux-Überladung
ModNeu Kubrow HaustierMedi-Kit
Haustier Medi-Kit
ModNeu Tetra KinetischerAbpraller
Kinetischer Abpraller
ModNeu Wächter Schildlader
Schildlader
ModNeu Warframe Schmerzgrenze
Schmerzgrenze
ModNeu Prova StatischeEntladung
Statische Entladung
Mod Augment ThermomagnetischePatronen
Thermomag. Patronen

OperationsbelohnungenBearbeiten

5 abgeschlossene Spiele 10 abgeschlossene Spiele 100 Gesamtpunkte auf hohem Risiko
DerIndexSigil
UtilityModule
DerIndexSigil

GewinnstrategienBearbeiten

Spieler tragen gerne große Mengen an Indexpunkten mit sich herum, ohne dabei die verbleibende Zeit im Auge zu behalten. Dabei kann man diese durchaus so einzahlen, dass sie den optimalen Gewinn und gleichzeitig weniger Stress bringen, wenn sie wie folgt gewertet werden:

Risiko Erzielte Punkte Score (ohne Boni) Gewinn pro erzieltem Punkt Score (mit Boni) Gewinn pro erzieltem Punkt (mit Boni)
Gering 50 15 + 15 + 15 + 5 Credits64‍ 1500 23 + 23 + 4 Credits64‍ 2206
Mittel 75 15 + 15 + 15 + 15 + 15 Credits64‍ 1800 23 + 23 + 23 + 6 Credits64‍ 2700
Hoch 100 15 + 15 + 15 + 15 + 15 + 15 + 10 Credits64‍ 2000 23 + 23 + 23 + 23 + 8 Credits64‍ 3030

Es ist erwähnenswert, dass in zufälligen Teams (mit wenig oder keiner Ätzende Projektion oder anderen Panzerungsdurchdringenden Mechanismen) die Abschlussgeschwindigkeit bei Spielen mit niedrigem oder mittlerem Risiko oft viel besser ist als bei Spielen mit hohem. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Feinde bei letzterem schwerer gepanzert sind und über stärke Schilde verfügen.

Außerdem ist es rentabler, ein paar Runden in einem Spiel zu bleiben, als sich ständig auszahlen zu lassen. Ein längerer Aufenthalt verringert sowohl die Auswirkung des Einsatzes auf den Gewinn als auch die Zeit, die durch die Wartezeit zwischen den Spielen verschwendet wird.

Alles in allem können zufällige und weniger optimierte Teams bei Spielen mit niedrigem oder mittlerem Risiko möglicherweise ein signifikant höheres Gesamteinkommen pro Stunde erzielen als bei Spielen mit hohem Risiko.

KartenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.