Fandom


Der Glasmacher
Glasmacher01

Schon mal von diesen Würfeln gehört?

Du weißt schon, "Cephalons"? Hast vermutlich einen angeknacksten, so wie der dich anhimmelt?

Siehst du, früher lagen Verbrechen und Strafe in der Hand der Orokin Richter, "der Sieben".

Gnade war ein jadegrüner Blitz...

Aber wollten sie ein Exempel statuieren, entzogen sie dir die Seele und verwandelten dich in einen Gefangenen des Glases.

Für immer.

Scheint uns heute wie Magie, aber Träumer...

...jemand hat es ausgetüftelt. Die Wellen brummen, neues Glas taucht auf. Seelen werden entrissen und eingeschlossen.

Alles, war wir über diese Verbrechen-Sim wissen, hab ich aus dem Glas-Weave. Keine Spur unseres Killers und keine Seele kann uns helfen...

Nun, sieh dich um. Schau, ob du Hinweise darauf findest, wer dieser... "Glasmacher" sein könnte.

-Nora Night

Geschichte

Der Glasmacher ist ein mysteriöser Cephalon, welcher durch Nora "Nightwave" Night eingeführt wird und durch einen vermeintlichen Mord an einem Einwohner in Cetus, Erde, zum ersten Mal in Erscheinung tritt. Betreten wird ein Tatort, dessen Mitte das Opfer bildet, welches als "verglast" beschrieben wird. Die Aufgabe besteht darin, Spuren des Verbrechens zu finden.

Vorgehensweise

Man befindet sich in einer eigenen Instanz, etwas am Rand des Marktes in Cetus, die durchsuchbare Zone ist durch eine Barriere begrenzt. Um das Opfer herum, befinden sich Gegenstände bzw. Beweismittel, welche für jeden Ermittler zufällig erzeugt werden, wodruch sie für jeden unterschiedliche Informationen enthalten können. Wichtig ist hierbei, sich jeden dieser Gegenstände gut zu merken, bzw. dessen Inhalt oder Botschaft.

Werden alle Spuren eingesammelt, besteht die Möglichkeit, den Glasmacher zu konfrontieren. Dazu werden 10 Einheiten "Cephaliten-Resonanz" benötigt, welche zufällig durch Gegner in Missionen durch Erscheinen von "Glas-Rissen" erzeugt werden. Durch Interaktion mit dem Opfer gelangt man zu einem Ort, in welcher der Glasmacher in direktem Bezug zu den gefundenen Gegenständen, Fragen stellt. Nach einer kurzen Vorstellung hat man ab dem Zeitpunkt 60 Sekunden Zeit, alle Fragen zu beantworten.


Die möglichen Antworten werden auf verschiedenen Plattformen als Symbole abgebildet, welche dann jeweils zu betreten sind. Eine falsche Antwort versetzt den Ermittler zurück zum Tatort und dieser muss erneut die Resonanzen finden. Die Fragen werden nacheinander - sofern korrekt beantwortet - gestellt. Werden alle richtig beantwortet wird die Sequenz abgeschlossen.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+