FANDOM


CetusSplashScreen
Cetus ist ein enger Verbund aus Händlern, Hausierern und Überlebenden, den die Ostron ihr Zuhause nennen. Die Stadt wurde um einen Orokin Turm gebaut, der sie schützt und versorgt.
Codex-Eintrag : Cetus


Cetus ist ein Stadtknotenpunkt der Ostron und befindet sich nördlich von Mantle Erde. Eine bescheidene Siedlung, die sich im Süden der Ebenen von Eidolon befindet. Sie wird von einem geheimen Bund Namens Die Quills geführt, der dem fast noch geheimnisvollerem Unum treu ergeben ist.

Ostron Bearbeiten

Hauptartikel: Ostron
OstronSyndicateFlag

Die Ostron sind die Bewohner der Stadt Cetus, nahe den Ebenen von Eidolon, auf der Erde. Sie sind ein zähes Volk, das im Schatten des Orokin Turms der Unum wohnt, der für ihren Lebensunterhalt sorgt. Vor den Angriffen der Grineer beschützt, dient diese Stadt den Ostron als zentraler Handelspunkt und als Zufluchtsort, für jene mit friedlichen Absichten.

Die Quills Bearbeiten

Hauptartikel: Die Quills
TheQuillsSyndicateFlag

Die Quills sind ein mysteriöser Mönchsorden, der dem ebenso rätselhaften Unum dient, einem Wesen, das im Orokin-Turm von Cetus in den Ebenen von Eidolon lebt. Sie sind sehr eng mit den Ostron verbunden, die Unum auch preisen. Sie scheinen über die Geheimnisse der Tenno sehr informiert zu sein und sagt, sie seien in der Lage, die Zukunft zu erahnen, was es ihnen in Kombination mit ihrer Fähigkeit zur Informationssammlung ermöglicht, Bedrohungen für Cetus durch ihre Mitarbeiter präventiv zu verhindern.

Ebenen von Eidolon Bearbeiten

Hauptartikel: Ebenen von Eidolon

Die Ebenen von Eidolon sind eine ausgedehnte, offene Landschaft, die sich auf der Erde befindet. Im Schatten des Orokin-Turms von Unum liegt ein uraltes Schlachtfeld, auf dem ein gewaltiger Sentient während des Alten Krieges besiegt wurde. Die Grineer haben zahlreiche Außenposten und Stützpunkte errichtet, um die Ruinen in der Umgebung zu studieren und abzubauen, die Ebenen zu beobachten, in ihnen zu patrouillieren und um ihre Operationen zu planen und auszuführen.

Trivia Bearbeiten

Untitled-5
  • Im östlichen Teil der Stadt ist ein EasterEgg in Form des Digital Extremes-Logos verborgen, das leicht zu erkennen ist. Wenn man es aktiviert, wird die Liste der Mitarbeiter, die am den Ebenen von Eidolon gearbeitet haben, angezeigt.
    • In der Aufstellung befindet sich auch Hayden Tenno, der Hauptdarsteller in Dark Sector, dem früheren Spiel von Digital Extremes.
  • [1] ist das Latainische Wort für κῆτος (Ketos), was in der griechischen Mythologie ein Name eines Seeungeheuers war. Des Weiteren könnte sich der Name Cetus, was im latainischen für Walfisch steht, auf ein Sternenbild beziehen welches eben diesen Namen trägt.
    • Interessanterweise ist einer der Sterne in der Cetus Konstellation Tau Ceti, einer der Sterne, der der Sonne am nächsten liegt. Man könnte dies auch als Tau-System bezeichnen, zu welchem die Sentients ursprünglich geschickt worden waren, um es zu kolonisieren.