Fandom


"Lua bringt dir Stärke Umbra ... du kannst  aber nicht deinem wahren Erschaffer trotzen "                     

BallasPrologue
                                                                                     -Ballas (Das Opfer )

Ballas war vor dem Fall der Orokin ein Orokin Vollstrecker. Er war der Liebhaber von Margulis, Ballas wollte sie überzeugen die Tenno zu zerstören. Er war der Erfinder der ersten Warframes .

LoreBearbeiten

Ähnlich wie Befallener Vor , der behauptet, er sei "Energie", ein Unsterblicher, der nicht zum Tod fähig ist, scheinen Ballas und andere hochrangige Orokin unsterblich zu sein, wie in den Fragmenten ausgeführt. Es ist derzeit nicht bekannt, ob der Prozess der Kontinuität - die Übertragung eines Orokin-Geistes in einen neuen Körper - der Schlüssel zu dieser Unsterblichkeit ist oder nicht.

FragmenteBearbeiten

Fragmente, die im gesamten System gefunden wurden, zeigen auch, dass Ballas an der Erschaffung von Cephalon Ordis beteiligt war, den er aus den Gedanken eines Söldner-Kriegers namens Ordan Karris erschuf, der mit modifizierten Erinnerungen an die Knechtschaft gebunden war, als Bestrafung für dessen Versuch, ihn zu töten.

SyntheseBearbeiten

Der Synthesis-Eintrag von Elite Besatzungsmitglied  deutet auch darauf hin, dass Ballas an der Erschaffung dessen beteiligt war, was zu den Sentients werden würde. Eine ziemlich ironische Handlung, da der Tenno geschaffen und eingesetzt würde, um die Sentients zu bekämpfen, wenn sie sich später den Orokin anschließen.

Der Zweite TraumBearbeiten

Der Dialog während der Quest Der Zweite Traum besagt, dass Ballas den Rang eines Vollstreckers innehatte und impliziert wurde, romantisch mit dem Archimedianer Margulis in Verbindung zu stehen. Sie hatte die Überlebenden Zariman Ten Zero beschützt, die sie später töten soll. Margulis weigert sich, sie zu töten und wird schließlich hingerichtet, wobei Ballas an dem Prozess teilnimmt. Danach würde Ballas Margulis 'Arbeit an der Übertragung fortsetzen, um die Warframes zu entwickeln.

Apotasie PrologBearbeiten

Ballas tritt offiziell zum ersten Mal im Apostasie-Prolog auf und unterbricht den Operator , als er den Lotus persönlich trifft. Der Orokin entschuldigt sich im Voraus und lässt den Lotus hinterfragen, was ihm leid tut. Er bemerkt, dass sie nicht seine Geliebte Margulis ist. Ballas erwidert, dass sie nur in ihrem Inneren eingesperrt ist, bevor sie seine Hand winkt und eine Energiewelle auslöst, die den Lotus von ihrer eigenen Schote trennt.

Ballas?

                           -Lotus

Dies lässt den Operator vor Schmerzen zusammenzucken und verzerrt den Bildschirm des Spielers auf ähnliche Weise wie bei der Quest Der Zweite Traum . Der Lotus scheint dann kurz überrascht zu sein und dann scheint er Ballas zu erkennen und seinen Namen zu rufen. Er schwört, sie nie wieder zu verlassen, während er seine Hand anbietet. Der Lotus, der Ballas Behauptung, sie sei Margulis, nicht mehr widerspricht, nimmt ihre Maske ab, bevor er seine Hand nimmt. Die beiden gehen dann zusammen in ein blendendes Licht vor dem Tenno, bevor sie verschwinden.

Das OpferBearbeiten

Ballas ist zum zweiten Mal in der Quest Das Opfer  zu sehen, wo er mit Sentients zusammenarbeitet, die gegen Excalibur Umbra kämpfen, den Ballas unterwirft und zerstört. Während der Operator nach dem Lotus sucht, stoßen sie auf die Szene auf der Erde und bauen am Ende Excalibur Umbra wieder auf, nachdem sie Spuren entdeckt haben, die von Lua stammen und Ballas Vitruvian lokalisiert haben.

Der Operator entdeckt, dass Excalibur Umbra empfindungsfähig ist, und erfährt durch seine Erinnerungen, dass er ursprünglich ein Orokin-Elite-Soldat war, der sich in einen Warframe verwandelt hatte, nachdem er unter dem Deckmantel der Behandlung von einer einzigartigen Infestationsbelastung als Strafe für die Beeinträchtigung von Ballas Verrat infiziert wurde der Tod von Margulis, während er von Ballas durch einen einzigartigen Übertragungsbolzen kontrolliert wurde und verrückt wurde, nachdem er gezwungen wurde, seinen Sohn Isaah zu töten. Die Vitruvianer enthüllen auch, dass Warframes durch die von Helminth befallenen Stämme erzeugt wurden, die als sinnlose Drohnen gegen die Sentients im Alten Krieg eingesetzt werden sollten. Dies schlug jedoch fehl, da die Warframes schnell verwilderten und unkontrollierbar wurden und auf die Übertragung des Betreibers zurückgegriffen wurde. Der Vitruvianer enthüllt auch, dass Ballas derjenige war, der die Schwäche des Tenno und seiner WarframesHunhow als Teil eines Deals enthüllte, der das gesamte Orokin-Reich verriet und an den Sentienten abtrat.

Nachdem der Operator Excalibur Umbra beruhigt hat, treten sie gegen Ballas an. Ballas stellt fest, dass er Excalibur Umbra aufgrund des Operator nicht mehr kontrollieren kann und erleidet einen scheinbar tödlichen Stich in seinen Bauch. Lotus, in Form von Natah, kommt plötzlich und holt Ballas zurück, sehr zum Unglauben und zur Verwirrung des Operators.

Chimäre PrologBearbeiten

Nachdem man den Mann in der Mauer durch Lua gejagt hat und während des Apostasie-Prologs in den Schacht im Reservoir in dieselbe Kammer gefallen ist, betritt der Operator ein Portal und entdeckt Ballas. Der Orokin wird als empfindungsfähig entlarvt und trauert um den Verlust seines narzisstisch schönen Orokinkörpers, während er den Lotus für ihre Täuschung verflucht, indem er seinen vollkommenen Tod stiehlt. Während er streift, glüht sein Auge plötzlich, was er als die Vision des Lotus ansieht. Schließlich bietet er dem Tenno sein Schwert Paracesis an, das er den "Sentient Slayer" nennt, um sich auf den Krieg mit den Sentients vorzubereiten. Als sie das Schwert ergreifen, dreht sich Ballas abrupt zu ihnen um, als das Flüstern des Lotus für den Tenno zu hören ist.

ErraBearbeiten

Ballas wurde von Erra angeleint, während der Sentient mit seiner Schwester über den Krieg diskutierte. Er bestätigte, dass die Orokin wirklich verschwunden sind, Corpus und Grineer gegeneinander Krieg führen und die Tenno ihr Feind sind.

TriviaBearbeiten

- Ballas wird von Max Howarth gesprochen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+